Neuaufbau oder doch günstige Verbesserung (Wiederherstellung Reparatur/Regeneration/Rettung)? Hier lesen Sie ein Beispiel:

Unsere Wiederherstellung, Verbesserung oder Regeneration war bisher immer die günstigste Möglichkeit und sollte grundsätzlich in Erwägung gezogen werden.

Ein Neuaufbau durch Abtragen des Bodens und Einbau von neuen Substraten mit oder ohne Entwässerung bedeutet hohe Baukosten von ca. 300.000,–  bis  400.000,–  EUR (bei einer Spielfeldgröße von ca. 7.000 m²) und mit meist langer Spielbetrieb-Unterbrechung.

Bei unseren Verbesserungsmaßnahmen nach Analyse des Schadbildes und deren Ursachen konnten wir bisher in sämtlichen Fällen desolate Rasenflächen erfolgreich und das meist im nur vierstelligen Kostenbereich erneuern und stabilisieren.

Ebenso ungewöhnlich: In den meisten Fällen konnte der Spielbetrieb aufrechterhalten werden ohne nennenswerte Sperrzeiten!

Beispiel DJK/SSG Darmstadt

Das Kleinspielfeld wurde auch als Parkplatz verwendet. Instandsetzungskosten: Unter 10.000,- EUR